Barbara

Der Schnappschuss aus Stiring-Wendel hatte es vorweg genommen. In diesem Jahr wird der Roman fertig, Arbeitstitel Die Drei. Barbara spielt darin eine große Rolle. Sie ist die Schutzheilige der Mädchen und der Bergmänner.

In Steinkohle-Regionen gibt es den Brauch, am 4. Dezember, dem Barbaratag, Zweige vom Kirschbaum abzuschneiden. An Heiligabend sollen sie blühen.

Die erste Knospe öffnete sich diesmal zu Silvester.

 

Advertisements

Veröffentlicht von

Christoph Braun

Christoph Braun, geboren 1970 in Friedrcihsthal/ Saar, lebt in Berlin. Er verantwortet das Musikprogramm des Festivals Theaterformen in Niedersachsen. Nach "Hacken – Leben auf dem Land in der digitalen Gegenwart" (2012, Klett-Cotta) folgt 2016 die Arbeit am Roman "Rafi, Franzi und Michi reisen durch die rosa Halde" – zweiter Teil einer Trilogie über die Zeitalter der Industrie und der Kommunikation. Einen Dramaturgie-Container zum Text bietet Brauns Blog textezurpopmusik.wordpress.com.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s